12_Fressnapf_KW32_fb_728x90


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Die Wahl des Haustieres zwischen Hauskatze und Edelkatze

[21]

Welches Tier darf es sein?
Sie möchten eine Katze in ihrem Haushalt aufnehmen und wissen nicht ob es mehr eine Edelkatze oder eine üblichere Hauskatze aus dem Bereich der Europäisch Kurzhaar sein soll. Eine Edelkatze hat sicher in den meisten Fällen eine etwas schönere und auffälligere Erscheinung als eine "normale" Hauskatze und sie verhalten sich meistens etwas


cats                                 

ruhiger und sanfter als ihre Artgenossen aus der "Hauskatzenzunft". Natürlich gibt es unter den Rassekatzen besonders schöne und edle Tiere und Liebhaber dieser Varietäten sollten sich solch ein Tier beschaffen und ein guter Stammbaum ist keinesfalls von Nachteil. Allerdings sollte der Kaufpreis bei dem Zusammenleben von Mensch und Tier eine eher geringer Bedeutung sein. Es geht um Sympathie und Zuneigung und ob sich Ihr neues Tier auch im Hause wohl fühlt.

Vertrauen und Zuneigung bauen sich nur langsam auf
Nach einer Eingewöhnungsphase die sehr unterschiedlich nach Lebensalter und Charakter des Tieres ausfallen kann, wird es sich Ihnen zuwenden und um Zustimmung und Pflege wie Futter und Schutz bitten. Das Vertrauen wird langsam zwischen Tier und Mensch aufgebaut und wandelt sich in Zuneigung. Das Tier "blüht" nach der benötigten Zuwendung und Pflege langsam auf und wird Ihnen eine guter Gefährte für viele Jahre sein. Nur das Futterangebot und der Schutz einer Wohnung oder Hauses wird es nicht davon abhalten die Behausung bei unsachgemäßer Haltung zu wechseln. Das Tier hat genauso ein Recht zu entscheiden und wählen ob es bei der ihr zugedachten Bezugsperson auch leben möchte. Manchmal dürfen es auch gleich zwei oder drei Katzen sein die in einem Haushalt leben dürfen. Diese haben es etwas leichter wenn sie für einige Stunden alleine gelassen werden aber auch sie benötigen natürlich den ständigen Kontakt zu ihrer Bezugsperson.


In Fällen von schlechter Pflege und Haltung soll es schon vorgekommen sein, das die Tiere sich ein neues Zuhause suchen. Das sind jedoch nur sehr seltene und vereinzelte Fälle. Die meisten Katzen hängen sehr an ihren menschlichen Betreuern und umgekehrt wird es sich meist genauso verhalten. Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Katzen werden sich schnell an die Bedürfnisse eines neuen Tieres anpassen und im Gegenzug wird es Ihnen die Katze mit einer schnellen Gewöhnungsphase an die neue Umwelt und Bedingungen danken. Haben Sie keine Erfahrung bei der Haltung einer Katze, dann gibt es sicher im nahen Bekanntenkreis mehrere Personen die sich in diesen Dingen auskennen. Fragen Sie und denken Sie also sehr genau über den möglichen neuen Hausgenossen nach. Ein großes Haus mit Garten am Stadtrand bieten sicherlich ideale Bedingungen sind aber nicht ausschlaggebend. Die Katze ist ja ein sehr anpassungsfähiges Tier und braucht einen gewissen Freiraum. Besonders sensible Tiere eignen sich auch nicht unbedingt für die Haltung in einer großen Familie mit mehreren Kindern. Dennoch hat jeder Rasse ihre spezifischen Vorteile und Charaktereigenschaften, darunter befinden sich auch sehr lebhafte und robuste Tiere die viel Trubel und Aufmerksamkeit benötigen. Junge Tiere leben hier besonders ihren Spieltrieb aus.

katzen both_kitten

Sammeln Sie viele Informationen bei der Wahl des neuen Haustieres
Suchen Sie Züchter auf oder besuchen Sie ein Tierheim in Ihrer Nähe und erkundigen sich über interessante Tiere und ihre Geschichten. Bilden Sie sich ein Bild über die Bedürfnisse der Katze und richten Sie ihre Lebensumstände entsprechend darauf ein. Können Sie das aber nicht und haben auch sehr wenig Zeit für ein Tier, dann sollten Sie von der Anschaffung eines "Stubentigers" Abstand nehmen. Ein Tier bedeutet Verantwortung und einen gewissen Bedarf an freier Zeit.


Lediglich die Verhältnisse zur Haltung des Tieres sollten eine gewichtige Rolle bei der Anschaffung eines solchen Lebewesens spielen. Sind viele Kinder im Hause? Hat die Katze genügend Platz und Freiraum? Ist genügend Platz mit einem Garten oder sogar einem großen Freigehege vorhanden? Gibt es noch andere Tiere wie etwa einem großen Hund oder Vögel wie Wellensittiche und Papageien im Haushalt? Der wichtigste Punkt wäre das am besten permanente Vorhandensein einer festen Bezugsperson im Haushalt. Haben Sie die Zeit um sich um das Tier zu kümmern? Dies sind die wichtigen Punkte und Fragen bei dem Zusammenleben von Mensch und Tier.

 

 

www.fressnapf.de                                

 

 


 

↑ top

 


Coppyright 2006 - 2012 by Jürgen Nickel. tigerspuren.de/com




↑ top